Frauennachmittag zum Weltgebetstag

Zukunftsplan: Hoffnung!
Was wird aus uns werden? Wie wird es weitergehen – im alltäglichen Leben aber auch mit unserer Welt im Ganzen. Selten haben so viele Menschen mit Verunsicherung und Angst in die Zukunft geblickt wie in der Zeit der Pandemie.
Als Christ*innen glauben wir an die Rettung dieser Welt, nicht an ihren Untergang. Der Bibeltext Jeremia 29,14 ist ganz klar: Ich werde euer Schicksal zum Guten wenden …
Frauen aus England, Wales und Nordirland haben die Gottesdienstordnung für den Weltgebetstag 2022 erarbeitet und laden uns ein, den Spuren der Hoffnung nachzugehen. Gemeinsam wollen wir auch Samen der Hoffnung aussäen in unserem Leben, in unseren Gemeinschaften, in unserem Land und in dieser Welt. Gott wird sie wachsen lassen.

Die Lukasgemeinde feiert den Weltgebetstagsgottesdienst gemeinsam mit der kath. St.-Altfrid-Gemeinde am Freitag, 4. März um 18.00 Uhr in der Lukaskirche.
Am Montag, 14. Februar, kann man sich um 15.00 Uhr beim Frauennachmittag der Lukasgemeinde über England, Wales und Nordirland informieren.
Ansprechpartnerin: Okka Schumüller
Nähere Informationen zu einem gemütlichen Beisammensein nach dem Gottesdienst, können wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht geben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Event single img Bildquelle:

Wann